DIY: Last Minute Oster-Crunsh

Ich liebe ihn, meine Familie liebt ihn, eigentlich alle die ich kenne lieben ihn...den legendären last minute (Oster)-Crunsh.

Crunsh gibts immer, zu Ostern, Halloween, zum Muttertag und natürlich zu Weihnachten - immer mal mit anderen Zutaten und dem Anlass entsprechenden Streuseln.

Den Easy Peasy Crunsh kannst Du ganz schnell nachmachen, süß verpacken und es den Liebsten per Post zukommen lassen.

 

Was Du brauchst:

Ich verwende immer ungezuckerte Cornflakes, Salzbrezeln, gesalzene Erdnüsse, weiße Schokolade und Mini-Marshmallows in Pastellfarben. Beim Ostercrunsh kommen die HattuMöhrchen-Streusel und die rosa XL-Knusperkugeln von Superstreusel als Topping obendrauf. 

Was Du machen musst:

Zuerst vermengst Du die Cornflakes mit den Erdnüssen, den Salzbrezeln und den Marshmallows. Die weiße Schokolade schmelze ich im Wasserbad und gieße die geschmolzene Menge in den Cornflakes-Mix. Alles schön vermengen und anschließend auf einem Backblech mit Backpapier auskippen und verteilen. Jetzt schnell die Streusel obendrauf und warten bis die Schokolade wieder fest geworden ist. Die Schokoladenmenge variiert natürlich, je nachdem wie viele trockene Zutaten verwendet werden, aber eins ist sicher, zuviel Schoki geht ja quasi gar nicht ;-)