Straßenmalkreide à la LOU LOTO. - DIY

Straßenmalkreide zum selbermachen und dann auch noch im LOU LOTO. Stil? Mega, oder?! Meine liebe Natasha @rosepepperwedding ist Weddingdesignerin und nebenher mit ihrem Account @tante.taschi auch noch super kreativ unterwegs. Ob vegane Dino-Kekse, Trockenblumenkränze oder selbstgemachte Seifen: She can do it all! Und eben auch die wohl schönste Kreide zum selbermachen. Was das Beste daran ist? Sie teilt ihre Anleitung auch noch mit uns und animiert zum Nachmachen!

Nach einem kleinen Intro von Natasha selbst, könnt ihr die DIY-Anleitung sehen, alles nötige besorgen und loslegen!

 

 

DIY Straßenmalkreide

Ich bin Natascha, ich bin Weddingdesignerin und mein Job ist es für meine Brautpaare ganz individuelle Hochzeitskonzepte zu erstellen und deren Hochzeit zu dekorieren. Eines meiner Hobbys sind DIY Projekte, seit Kurzem gibt es auch einen eigenen Instagram Account @tante.taschi. Hier findet ihr neben DIY`s auch leckere vegane Naschereien die ganz easy nachzumachen sind. Heute geht es um Straßenmalkreide. Eine tolle DIY Idee für die ganze Familie. Egal ob für den Kindergeburtstag, eine Hochzeit oder einfach nur als Beschäftigung für den freien Nachmittag. Da man nur wenige Materialien braucht, ist die Herstellung super einfach. Außerdem macht es mega viel Spass und man kann sich danach noch kreativ bei einem Spaziergang mit der ganzen Familie austoben. 

Du benötigst:

Modelliergips, weiß - Lebensmittelfarbe - Wasser - Schüsseln - Schere - Klopapierrollen - Backpapier - Breites Paketklebeband - Silikonförmchen

Ein paar Hinweise bevor es losgeht:

Das Backpapier und das Paketklebeband braucht ihr nur, falls ihr die Malkreide mit Klopapierrollen herstellen möchtet. Ihr könnt auch einfach nur Silikonförmchen verwenden. 

Als Alternative zur flüssigen Lebensmittelfarbe, könnt ihr auch welche in Pulverform nehmen. Tatsächlich funktioniert auch Seifenfarbe, allerdings lässt sich diese nicht ganz einfach verrühren ist aber super schön für eine Marmoroptik.

 


Herstellung:

1. Solltet ihr Straßenkreide in leeren Klopapierrollen herstellen wollen, müsst ihr diese zunächst vorbereiten. Einfach die Klopapierrolle innen mit Backpapier auslegen und festkleben. Den Boden auf einer Seite auch mit Backpapier und Klebeband zukleben.

2. Rührt den Modelliergips nach Packungsanleitung an, gebt für die perfekte Konsistenz etwas mehr Gips dazu. Das funktioniert am besten nach Gefühl.  Die Konsistenz sollte relativ cremig und nicht mehr zu flüssig sein.

3. Dann die Farbe untermischen. Wenn du deine Kreide in mehreren Farben herstellen möchtest, teile die Kreidemasse in mehreren Schüssel auf und füge dann die Farben deiner Wahl hinzu.

4. Wichtig ist nur, dass du den angerührten Gips innerhalb von 10-15 Minuten verteilst, weil er sonst fest wird.

5. Sobald deine Förmchen vollständig gefüllt sind, lasse sie für mind. 2 Stunden ruhen. Anschließend kannst du die Malkreide aus den Förmchen lösen. Dann weitere 10-12 Stunden durchtrocknen lassen. Und schon kann drauf losgemalt werden.